Gefässultraschall

Im Ultraschall können die Gefässe, die vom Herzen weg- und zum Herzen hinführen sowie die Gefässe, die zum Gehirn hinführen, beurteilt werden.

Mögliche Hinweise in den Blutgefässen auf

  • Wandveränderungen
  • Ablagerungen
  • Engstellen
  • Erweiterungen

Ablauf

Der Patient liegt auf dem Rücken und wird mittels Ultraschallsonde untersucht.

Ein Gefässultraschall wird meist im Anschluss an eine Echokardiographie durchgeführt.

Dauer

Ca. 10 Minuten

Kardiologe macht Gefässultraschall

Herz-Lungen-Praxis

Spalenring 147
4055 Basel

T +41 61 486 12 90
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
07:30 – 18:00 h

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus Nr. 50
Tram Nr. 1, Nr. 6 Brausebad

SQS - Data Protection Label
Swiss Accreditation