Herzultraschall (Echokardiographie)

Der Herzultraschall ist eine nicht invasive Untersuchung, die eine sehr genaue Darstellung des Herzens erlaubt, ohne dass eine Strahlenbelastung anfällt. Dadurch können die Herzstruktur (Wanddicke, Herzklappen) und der Blutfluss durch das Herz mittels Ultraschall genauer untersucht werden.

Anwendungsbereich

  • Veränderung des Herzens bei Bluthochdruck
  • Abklärung eines Herzgeräusches
  • Kontrolle nach Herzinfarkt
  • Herzmuskelentzündung oder Herzbeutelentzündung
  • Abklärung von Atemnot
  • Abklärung bei erblichen Herzerkrankungen

Mögliche Hinweise auf

  • Struktur der Herzklappen (Undichtigkeiten, Einengungen)
  • Struktur des Herzmuskels (Verdickung, Ausdünnung)
  • Funktion des Herzmuskels (Pumpleistung)
  • Kontrolle der grossen Gefässe

Ablauf

Der Patient liegt in Linksseitenlage auf der Liege. Mittels Ultraschallsonde wird der Bereich der linken Brust untersucht. Gleichzeitig wird ein EKG abgeleitet.

Dauer

Ca. 1 Stunde Arztgespräch, Vorbereitung, Ruhe-EKG, Echokardographie

Kardiologe macht Herzultraschall (Echokardiographie)

Herz-Lungen-Praxis

Spalenring 147
4055 Basel

T +41 61 486 12 90
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
07:30 – 18:00 h

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus Nr. 50
Tram Nr. 1, Nr. 6 Brausebad

Swiss Accreditation SMTS 0069
Swiss Accreditation